Protokoll der Sitzung des toT-Koordinierungskreises vom 20.09.201

 

Liebe Mitstreiter,

anliegend das Protokoll unseres Treffens

vom 20.09.2019 um 19.00 Uhr im toT

Teilnehmer: Cordula Bieling, Klaudio Kolakovic, Gregor Lohrengel, Helge Hesse, Maria Hinkämper, Ute Scharf

 

Vorhergehende Protokolle

  1. Der Kreativ – Workshop in Verbindung mit dem Projekt „Mitnahmebänke“ des Rhader Bürgerforums findet planmäßig in den Herbstferien vom 15. bis 19.Oktober 2018 statt. => Inzwischen sind alle drei Bänke aufgestellt worden. Für die Lembecker Porte wird überlegt auch am Lembecker Busbahnhof eine weitere Bank aufzustellen.
  2. Helge wird eine Schulung zu den „Basics“ (Anschluss von Zubehör an den Computer, Betriebssysteme, Programme, Anti Viren Programme, Grundlagen Internet und Social Media) für Kinder des 5. bis 6. Schuljahres am 16.November 2019 zwischen 10 und 13 Uhr durchführen.
  3. Der Besuch des Planetariums Bochum mit anschließendem Pizzaessen im Jugendtreff findet wie geplant am 21.September 2019 statt
  4. Der Schachkurs läuft weiterhin sehr gut. Klaudio plant ein Schachcamp im CMH mit den Teilnehmern des Kurses. Die Termingestaltung erweist sich als schwierig.
  5. Das Projekt „Legocity“ wird vom 7. – 9. Februar 2020 im CMH als Projekt der Kirchengemeinde durchgeführt. Der Kirchenvorstand hat dazu den notwendigen Eigenanteil bewilligt.

 

Protokoll vom 20. September 2019

  1. Der Besuch während der Öffnungszeiten hat zugenommen. So wird der Jugendtreff auch von 5 Jugendlichen besucht, die vor kurzem aus Polen zugezogen sind.
  2. Die Angelfahrt soll vom 23. bis 25.Oktober 2019 stattfinden. Bisher sind 5 Kinder aus Rhade angemeldet. Das nächste Projekt „Angelcamp für Kinder 2020“ wird jetzt gestartet.
  3. Am 14. Dezember 2019 soll ein Schachturnier durchgeführt werden
  4. Am Freitag, den 13.Dezember 2019 wird eine Weihnachtsdisko angeboten.
  5. Vor Weihnachten wird die Krippe wiederaufgebaut. Sollte bis dahin keine andere Krippe gestiftet werden, wird die bisherige, etwas beschädigte Krippe verwendet.
  6. Es sollen zunächst zwei Dauerplakate mit Hinweis auf den Jugendkeller an den Dorfeingängen aus Lembeck und Erle aufgestellt werden. (Kosten12€ für den Druck auf wetterbeständiger Folie plus 83€ für die Herstellung der Ständer (A0) durch Röhling und Deiters). Zusätzlich soll das Schild über dem Eingang des Jugendkellers mit einer neuen Folie versehen werden (Kosten 75€). Dazu soll die Zustimmung des Kirchenvorstandes eingeholt werden.

Auf Basis der Vorschläge von Cordula mit Tochter wurde ein Logo ausgewählt, das im Mailverfahren endgültig festgelegt werden soll.  

Es zeigt eine Weltkugel umrahmt vom Schriftzug „Jugendtreff Rhade“.

Die Grundfarbe ist blau. Die Grenzen der Kontinente sowie die Kugel selbst werden „gerahmt“. Eine Markierung zeigt die Lage von Rhade an.   Das Logo symbolisiert die „Weltoffenheit“ des Jugendtreffs, die Toleranz gegenüber Verschiedenheiten sowie das Bewusstsein für die Einbindung des lokalen Handelns in die globale Verantwortung für die ganze Welt.   Es löst die alte Philosophie einer reinen „Bespaßung“ mit Disco-Musik ab und vermeidet die negative Assoziation des Begriffes TOT.

Auf den Plakaten sollen auch die Anschrift sowie die Internetadresse des RFJ www.jugend-rhade.de angegeben werden.

  1. Die Mitgliederversammlung der RFJeV findet am 12.Januar 2020 um 12 Uhr statt. Bis dahin soll ein Jahresprogramm erstellt sein. Elemente können sein:
  • Legocity
  • Chemie mit Sabine
  • Fahrt zu den Karl May Festspielen (Cordula hat bereits Karten reserviert)
  • Wer kennt Rhade?

 

Nächstes Treffen: Freitag 8.November 2019 um 20.00 Uhr zum Essen anlässlich des 10jährigen Jubiläums von Cordula und Klaudio. Ort wird kurzfristig mitgeteilt.

gez. Gregor Lohrengel   23.09.2019.

Der Jugendtreff Rhade ist aufgrund der Corona-Beschränkungen vom 1. bis zum 30. November geschlossen.