Ein Fotoworkshop für die Mitfahrbänke

Ein Fotoworkshop für die Mitfahrbänke fand mit 9 Jugendlichen und 9 Senioren in den Herbstferien im CMH statt.

Die Teilnehmer hatten die interessante Aufgabe sich Motive zu überlegen, die als Fotos zur Gestaltung der Mitnahmebänke in Rhade benutzt werden können. Viele Ideen wurden zusammengetragen und mit Unterstützung des Fotographen Jörg Meier entstanden ganz unterschiedliche Bilder:

Panoramabilder, Bilder mit optischen Täuschungen, Bilder von Lieblingsplätzen und Schattenbilder.

 

Ein Vorschlag war auch „Rhade damals und heute“. Der Heimatverein stellte alte Fotographien von Gebäuden in Rhade zur Verfügung und die Teilnehmer verglichen diese mit dem heutigen Aussehen.

 

Präsentiert wurden die Ergebnisse bei einer Ausstellung während des Bürgerforums am 5.11. im CMH und dort wurden die Favoriten ermittelt für die ersten zwei Bänke, die von der „Volksbank in der Hohen Mark eG“ gesponsert werden.

 

Dies war ein Projekt der Landesarbeitsgemeinschaft Kunst und Medien NRW e.V. in Kooperation mit dem Rhader Förderverein Jugend e.V. (RFJ) und dem Bürgerforum Rhade.

 

Gefördert vom: Ministerium fürKinder, Familie und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen.

Den Artikel mit Fotos als PDF finden Sie HIER

 

Der Jugendtreff Rhade ist aufgrund der Corona-Beschränkungen vom 1. bis zum 30. November geschlossen.