Sabine's Chemieversuchslabor 2018

Sabine's Chemieversuchslabor 2018

Sabine's Chemieversuchslabor war im Auftrag des Rhader-Förderverein-Jugend (RFJ) zu Gast im Carola-Martius-Haus in Rhade. 12 junge Forscher im Alter von 9 bis 12 Jahre, erlebten Wissenschaft hautnah mit einfachen Mitteln aus dem Haushalt. Die Versuche brachten die Kinder zum Grübeln:

Wie bekommt man ein gekochtes Ei durch einen engen Flaschenhals in eine Flasche hinein, ohne dass es kaputt geht und wie bekommt man es wieder heraus? Wie stellt man eine Geheimtinte her? Wie viele Farben stecken in Schwarz? Wie kann Kohle farbiges Wasser reinigen?

Zum Schluss ging es für einen Versuch nach draußen. Dort wurde Spülmittel, Wasserstoffperoxyd und Wasser zusammengegossen und die Kinder konnten eine heftige Reaktion beobachten. Es entstand dabei eine große, gelbe Schaumschlange. Man bezeichnet den Schaum wegen der Größe und dem Aussehen auch als Elefantenzahnpasta. Vielleicht würde ein Elefant sie brauchen können.

Am Ende der Chemiestunde bekamen alle Kinder noch eine Urkunde.